In Scheißland wird Scheiße gebaut. Die Scheißdeutschen wollen nichts davon wissen. Die Scheißdeutschen lieben Scheißland und sie lieben die Scheißländer. Sie sehen in jedem Scheißländer einen Scheißelfen oder Scheißtroll.
Im scheißländischen Hochland wird ein riesiger Staudam gebaut damit eine amerikanische Scheißfirma billige Scheißelektrizität kaufen kann, um eine Scheißaluminium schmelze zu betreiben. Das Mega-Scheißprojekt wird das scheißländische Hochland zerstören.
Die scheißdeutschen Kuratoren haben jetzt Scheißkunst in Scheißland ausgesucht, um eine Scheißausstellung in der Scheißstadt Köln zu machen.